• Hochtö ner Titan eckig 100W NoName 201125
  • Hochtö ner Titan eckig 100W NoName 201125
  • Hochtö ner Titan eckig 100W NoName 201125
  • Hochtö ner Titan eckig 100W NoName 201125
  • Hochtö ner Titan eckig 100W NoName 201125

Hochtö ner Titan eckig 100W NoName 201125

6 Kundenbewertungen
€7.31
Auf Lager
SKU#:
522

+


Einzelheiten

  • Leistung 100W bei einer Impedanz von 8 Ohm
  • Frequenzgang 2-20KHz mit einem Schalldruck von 91,5dB
  • Maße 115 x 90 mm, Höhe 25 mm, Gewicht 490g
  • Einbaumaße: Lochkreisausschnitt (LxH): 95 x 70 mm, Einbautiefe 25 mm

HiFi Titan Tweeter. Leistung 100 Watt Impedanz 8 Ohm. Frequenzgang -0 KHz, Schalldruck 91, dB, 11x90 mm, Höhe mm, Lochkreisausschnitt (LxH) : 9x70 mm, Einbautiefe mm.


Kundenbewertungen(6)

Bewertung schreiben
Klaus L.Berlin
7. März 2017
entspricht weitestgehend den früher bei meiner HECO 850 eingebauten LP's - doch stimmen natürlich Boxbohrungen nicht mehr, war ne ordentliche Tischlerarbeit nötig, aber wenn man Damals die ganze EIGENE BANDAUSSTATTUNG SELBERGEBAUT HAT;bis aufdas gekaufte SONOS/LUDWIG-SET schafft man das auch.Hat Spaß gemacht und die butterweichen Bässe haben wieder die Trabanten im OBERSTÜBCHEN UND OHNE Ä NDERUNG An der Weiche!!!! VON HECO aus den 70ern Alles Gut geworden.
Marco Reinecke
22. April 2013
Ich habe mir diese Hochtöner gekauft, weil wir bei unseren Partyboxen beim der letzten Fete mal wieder eine Box geschafft haben. ;-)
Der Hochtöner ist für meinen Geschmack etwas hell, wenn man ihn nicht mit einem Equelizer betreibt. Aber das ist ja auch eine Geschmackssache. Aber für den Preis ist der Hochtöner vollkommen ok. Die erste Party haben sie gut überstanden. Mal schauen ob sie das 24h Rennen überleben.
Preis Leistung ist vollkommen ok. Wenn ich 100 Euro für einen Hochtöner ausgeben würde, würde ich auch mehr verlangen. Aber für den Preis bin ich damit auch zufrieden.
Wäre aber nix für mein Wohnzimmer.
Alexander Uhl
24. September 2014
Für den Preis absolut ok. Hoher Wirkungsgrad.
Sollte man eventuell durch Widerstand anpassen. Sehr klarer Klang. Als Ersatzkalotte zu empfehlen
Martin Lainer
18. August 2013
Hab ihn für einen alten Röhrenradio gebraucht. Einfacher einbau und er hat sofort funktioniert ohne Impedanz Anpassung.

Der Klang ist klar, kein Rauschen oder dergleichen.
azche24
28. Januar 2012
Habe diese Metallkalotten vor Jahren (sie werden immer noch hergestellt) mehrfach als Ersatz für "durchgebrannte" Hochtöner verbaut und in einem Fall als Hochtöner in einer 2-Wege Kombination mit einem kleinen 13 cm Tiefmitteltöner. Als Ersatz gerade bei Boxen mit unbekannten Werten sind die Dinger sehr brauchbar:

Sie sind echte 8 Ohm (gemessen) und eignen sich daher für die meisten normalen Hifi-Lautsprecher, die mit 8 Ohm laufen. Sie haben einen hohen Pegel, wirken dadurch sehr brilliant und müssen (gerade bei jüngeren Menschen mit guten Ohren oder sehr leisem Tief- Mitteltonzweig) etwas abgedämpft werden durch entsprechende Vorwiderstände. In meinen Anwendungsfällen, nämlich mit stinknormalen Tief-/Mitteltöner von 86-88 db/Watt gab es aber keine Probleme - es hört sich dann nur hell an. Wem das nicht gefällt, der muss den Hochtonzweig dämpfen. Vorteilhaft auch die große Frontplatte aus Plastik. Damit lässt sich im Austausch fast jeder normale Kalottenausschnitt abdecken, es muss also nicht gesägt oder gefräst werden. Der Klang ist detailfreudig, impulsstark und gut aufgelöst. Er erreicht natürlich nicht die Auflösung und Wärme einer Spitzenkalotte für 50 - 200 EUR. Bei sehr hoher Lautstärke (über Zimmerlautstärke) fangen sie an zu zerren - eine ganz normale Metallkalotte eben.

Sicherlich gibt es ab 25 - 30 EUR noch bessere Kalotten. Die sind aber oft schwierig von den Einbaumaßen, manchmal zickig mit der Weiche und auch nicht so preiswert.
Jonathan
22. Juli 2014
Also diese hochtöner sind sehr gut, sie haben einen schönen Hochton, und so klingen meinen großen alten standlautsprecher wieder besser.Sie haben sogar meinen Geburtstag über standen, und die Musik hatte es in sich.
Ich würde sie wieder kaufen wenn sie mal kapput gehen würden.
Grüße Jonathan